Tierärzte Herzogstraße

News

...nächste kardiologische Sprechstunde bei Frau Dr. Finkenstädt am 06.12.2019...

Neuigkeiten und aktuelle Informationen rund um unsere Praxis!

Gibt es z.B. neue Untersuchungs- oder Behandlungsmethoden, Gerätschaften, Mitarbeiter oder Veranstaltungen, erfahren Sie es hier! Auch Terminankündigungen über bevorstehende Spezialsprechstunden (wie bspw. unsere spezielle kardiologische Sprechstunde) werden unter dieser Rubrik veröffentlicht, damit Sie keinen Termin verpassen!

06.12.2019

Schönen Nikolaus!

Katze mit Nikolausmütze

Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern einen schönen Nikolaustag mit tollen Geschenken! :-)

01.12.2019

Appell zum 1. Advent: Lebende Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum!

1 Adventskerze

Zum ersten Advent wollen wir noch einmal an alle appellieren, daß lebende Tiere nicht unter den Weihnachtsbaum gehören!

Alle Jahre wieder werden zu Weihnachten unzählige Tiere gekauft und unter dem Weihnachtsbaum verschenkt. Gerade Kinder wünschen sich oftmals ein eigenes Haustier und viele Eltern möchten sie dann auch mit einem tierischen Geschenk überraschen. Leider ist die Freude über die neuen Freunde dann meist nur von kurzer Dauer, der Großteil von ihnen landet schon nach kurzer Zeit im Tierheim oder wird ausgesetzt, sobald sich die neuen Halter im Alltag mit den tatsächlichen Ansprüchen des Tieres konfrontiert sehen.

Welpe unter dem Weihnachtsbaum_1

Denn das Leben mit einem Haustier besteht nicht nur aus Kuscheln und Streicheln. Der Hund muss mehrmals täglich ausgeführt werden. Die Katzentoilette oder das Kleintiergehege müssen sauber gehalten werden. Arbeit und anfallende Kosten für das Wohlergehen des Tieres werden bei einem Spontankauf oftmals nicht berücksichtigt. Oft bemerken Eltern auch erst zu spät, dass ein Großteil der Versorgung an ihnen hängen bleibt. Selbst wenn ein Kind hoch und heilig verspricht, sich um das Tier zu kümmern, muss man als Elternteil immer darauf gefasst sein, einspringen zu müssen.

Außerdem sollte ein Tier möglichst nicht zur Weihnachtszeit aufgenommen werden. Der Einzug in ein neues Zuhause ist für jedes Tier immer mit viel Stress verbunden. Nach dem Einzug benötigen sie daher eigentlich erst mal ein paar Tage Ruhe, um sich einzuleben und sich mit der neuen Situation zu arrangieren. Die Weihnachtszeit, mit Besuchen von Verwandten und dem Trubel unterm Weihnachtsbaum, bietet nicht wirklich Gelegenheit, dem Tier die Ruhe und Zeit zu geben, die es braucht.

Welpe unter dem Weihnachtsbaum_2

Verschenken Sie lieber zu Weihnachten Fachbücher zur Tierhaltung, Lektüre über die verschiedenen Tierarten und -rassen sowie Tierzubehör oder einfach nur Stofftiere. Nutzen Sie die gemeinsamen Stunden, sich vorher darüber Gedanken zu machen, welches Tier am besten in die Familie passt, ob alle Rahmenbedingungen stimmen und ob die arteigenen Bedürfnisse des Tieres erfüllt werden können. Wellensittiche, Meerschweinchen und Kaninchen brauchen beispielsweise Artgenossen, in Einzelhaltung vereinsamen sie und entwickeln Verhaltensstörungen.

Bei der Entscheidung sollte die ganze Familie einbezogen werden. Ein erster Gang lohnt sich dann immer ins Tierheim, wo viele Tiere auf ein neues, liebevolles Zuhause warten. Und bei der Auswahl des Tieres sollten sich die Interessenten ausreichend Zeit nehmen.

Denn ein Tier ist ein Freund - Freunde verschenkt man nicht....
Freunde sucht man sich aus!

11.11.2019

Nächste kardiologische Sprechstunde:

Finkentädt

Unsere nächsten kardiologischen Sprechstunden bei Frau Dr. Isabelle Finkenstädt (Fachtierärztin für Kleintiere, General Practitioner Certificate in Cardiology/zertifizierte Herzspezialistin) findet in unserer Tierarztpraxis Herzogstraße an folgenden Terminen statt:

Freitag 06.12.2019 (9-14 Uhr)
Dienstag, 17.12.2019 (9-14 Uhr)
Montag, 13.01.2020 (14-18 Uhr)
Freitag, 14.02.2020 (9-14 Uhr)

Zur speziellen Herzuntersuchung von Frau Dr. Finkenstädt gehören die kardiologische Vorsorgeuntersuchung beim Welpen, der kardiologische Check-up beim älteren Tier, die Abklärung der Narkosefähigkeit, der Herz-Ultraschall, das Ruhe-EKG, die Blutdruckmessung sowie die Perikardio- und Thorakozentese.

Bitte lassen Sie sich in unserer Praxis rechtzeitig einen Termin geben!