Tierarztpraxis Herzogstraße
Dr. Katja Sommer

Herzogstr. 53
40215 Düsseldorf
(Friedrichstadt)

Telefon:+49 (0)211 97177734
Telefax:+49 (0)211 97177735


eMail: hier klicken


Terminsprechstunde:
Mo-Fr
9:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Sondertermine/Hausbesuche
nach Absprache!


Parkplätze im Hinterhof
Zugang Jahnstr. 36


Dr. Katja Sommer

 

Beruf, Zusatzausbildung und Qualifikationen:

Praxisinhaberin

Fachtierärztin für Kleintiere

General Practitioner Certificate in Ophthalmology (GPCertOphthal) - zertifizierte Ophthalmologin nach den Richtlinien der European School of Veterinary Postgraduate Studies (ESVPS)

 

Aufgabenbereiche:

Augenheilkunde, Augen- und Weichteilchirurgie, Innere Medizin, Endokrinologie, Bildgebende Diagnostik (Röntgen, Endoskopie), Blutdruckmessung, Zahnheilkunde, Blutegeltherapie

 

Ausbildung und beruflicher Werdegang:

1993-1999
Studium der Tiermedizin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Abschluß: Approbation

1999-2003
Praktika und Praxisvertretungen in verschiedenen Tierarztpraxen in Hannover, Bielefeld, Aachen und Heinsberg

2000-2003
Endokrinologin in der Zentrumsabteilung für chemische Analytik und Endokrinologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover

2003
Promotion in der Zentrumsabteilung für chemische Analytik und Endokrinologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover im Bereich Endokrinologie mit Erlangung des Grades einer Doktorin der Veterinärmedizin (Dr. med. vet.)

2003-2004
Internship im rotierenden Arbeits- und Ausbildungssystem entsprechend den Richtlinien des European College of Veterinary Medicine in der Klinik für kleine Haustiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover

2004-2007
Tierärztin in allen Bereichen (Sprechstunde/Notdienst/Weichteilchirurgie) in der Klinik für kleine Haustiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Leiterin der Quarantänestation

Seit 2007
Mitglied in der Fortbildungsgemeinschaft Veterinärophthalmologie (FVO)

2007-2010
Tierärztin in allen Bereichen (Sprechstunde/Notdienst/Weichteilchirurgie) in der Tierärztlichen Klinik Bielefeld mit Spezialisierung auf Augenheilkunde bei Kleintieren

2011-2014
Oberärztin und Leiterin der Augenheilkunde sowie Arbeitsschwerpunkt in der Weichteilchirurgie in einer renommierten Tierklinik in Düsseldorf

2013
Erlangen der Zusatzbezeichnung: Fachtierärztin für Kleintiere
Autorisierung zur Abnahme der Sachkunde von Hundehaltern gem. § 11 Abs. 3 des Landeshundegesetz (LHundG) NRW

2013-2014
Zusatzausbildung bei Improve International im Bereich Ophthalmologie nach den Richtlinien der European School of Veterinary Postgraduate Studies (ESVPS)

Seit Juli 2014
Inhaberin der Tierarztpraxis Herzogstraße in Düsseldorf

2015
Erlangen der Zusatzbezeichnung: General Practitioner Certificate in Ophthalmology (GPCertOphthalmology) - zertifizierte Ophthalmologin

 

Fortbildungen:

2005
Intensiv-Tagung: Leitsymptom Hinterhandschwäche; Ahlen
2. Kongress Kleintiermedizin (allgemeine Vorträge, Onkologie); Hannover

2006
Zytologie Basiskurs; Niendorf
Juckreiz bei Hunden und Katzen; Hannover

2007
4. Kleintierkongress (Anämie, Pharmakotherapie, Weichteilchirurgie); Hannover
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz; Hannover
Thorax-Röntgen im Rahmen der Herzdiagnostik; Hannover
Akuter und chronischer Vomitus beim Hund; Hannover
Orthopädie II (Humboldt-Curricula); Berlin

2008
Herz-Ultraschallseminar; Worpswede
Ophthalmologie Basiskurs; Niendorf
Operationen am äußeren Auge bei Hund und Katze; Gießen
18. FVO-Jahrestagung: Rund um die Linse; Dresden
Pankreatitis bei der Katze; Bielefeld
Basis- und Aufbaukurs Sonographie Abdomen; Umkirch bei Freiburg

2009
19. FVO-Jahrestagung: Diagnostik und Chirurgie am Auge und Erkrankungen der hinteren Augenabschnitte; Kiel
Advanced ophthalmic surgery; Tuttlingen

2010
20. FVO-Jahrestagung: Neuro-Ophthalmologie; Stuttgart

2011
21. FVO-Jahrestagung: Gonioskopie, Transposition des Ducutus parotideus und Notfälle rund um das Auge; Lutherstadt Wittenberg

2012
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz (Röntgenaktualisierungskurs); Düsseldorf
22. FVO-Jahrestagung: zytologische Tumordiagnostik und Laserchirurgie am Auge; Seeheim
Diagnostik und Therapie des exokrinen Pankreas; Düsseldorf
58. Jahreskongress DGK-DVG; Düsseldorf

2013
Antibiose - möglichst effektiv eingesetzt; Düsseldorf
23. FVO-Jahrestagung: Die Hornhaut des Auges; Warnemünde
Frankfurter Tierärztekongress (Schwerpunkt Ophthalmologie); Wiesbaden
DVG Vet-Congress (Schwerpunkt Ophthalmologie/Laserchirurgie am Auge); Berlin
Einjährige Zusatzausbildung zum General Practitioner Certificate in Ophthalmology (GPCertOphthal) nach den Richtlinien der European School of Veterinary Postgraduate Studies (ESVPS); München:
Module 01 + 02: Untersuchung des Auges - Updates, Tumorbiologie, allgemeine diagnostische und therapeutische Optionen

2014
24. FVO-Jahrestagung: Das Auge - Der Spiegel der Gesundheit; Mainz
Einjährige Zusatzausbildung zum General Practitioner Certificate in Ophthalmology (GPCertOphthal) nach den Richtlinien der European School of Veterinary Postgraduate Studies (ESVPS); München:
Modul 03: Orbita, Bulbus oculi, Augenlider, Drittes Augenlid
Modul 04: Hornhaut, Sklera, Episklera
Modul 05: Konjunktiva, Tränen-Nasen-Kanal, Glaukom
Modul 06: Uvea, Linse
Modul 07: Neuro-Ophthalmologie, okuläre Neoplasien, okuläre Anzeichen bei systemischen Erkrankungen
Modul 08: Ophthalmologie des Katzenauges
Modul 09: Netzhaut, Glaskörper, Sehnerv, vererbbare Augenerkrankungen
Modul 10: Ophthalmologische Notfälle
Modul 11: Ophthalmologie bei exotischen Haustieren - kleine Heimtiere, Reptilien und Vögel
Modul 12: Diskussion von Fallstudien
Modul 13 + 14: Ophthalmologische Operationen
Bildgebende Diagnostik in der veterinärmedizinischen Onkologie, einschließlich neuer Techniken und Verfahren sowie deren Bedeutung für die Kleintiermedizin; Monheim
Diätetik bei Diagnostik und Therapie von Allergikern; Düsseldorf
Kieferfraktur bei der Katze; Webinar

2015
Neuromuskuläre Erkrankungen von Hunden und Katzen; Düsseldorf
25. FVO-Jahrestagung: Der Fundus der Kleintiere und Augenerkrankungen bei Vögeln; Salzburg (Österreich)
Hypothyreose, Hyperthyreose, Normothyreose - und was macht das Verhalten?; Webinar
Leptospirose auf dem Vormrasch - Gefahren lauern überall; Webinar
Niere - labordiagnostische Aufarbeitung; Düsseldorf

2016
Idiopathische Epilepsie beim Hund; Webinar
26. FVO-Jahrestagung: Laseranwendung am Auge, Chirurgie rund ums Auge; Lüneburg
Labordiagnostik: Präanalytik und Hämatologie (Laboklin); Düsseldorf
Hyperthyreose bei der Katze - wie häufig ist die Erkrankung wirklich? Was gibt es Neues zur Diagnostik?; Webinar
Haltung von Fischen/Fischkrankheiten; Düsseldorf
Labordiagnostik: Urinuntersuchung (Laboklin); Düsseldorf
Labordiagnostik: Endoparasiten (Laboklin); Düsseldorf

 

Publikationen:

2003
Dissertation „Das Equine Cushing-Syndrom: Entwicklung eines ACTH-Bioassays für die Ermittlung des biochemisch-immunreaktiven Verhältnisses von endogenem ACTH in equinen Blutproben“

2006
„Anämie und Ikterus bei einer Hündin“ in der Fachzeitschrift Tierärztliche Praxis

2007
„Nikotinvergiftung bei der Katze – Falldarstellung und Übersicht“ in der Fachzeitschrift Der Praktische Tierarzt

2008
„Ungewöhnlicher Fremdkörper als Ursache einer akuten, intermittierenden, inspiratorischen Dyspnoe bei einem Schäferhundwelpen“ in der Fachzeitschrift Der Praktische Tierarzt

2012
„Falsche Härchen an den Augenlider - Distichiasis und ektopische Zilien“ in der Rheinischen Post sowie in den Hundezeitschriften Nippers in Düsseldorf und BernerNews in Bonn

2015
„Chronisch-rezidivierende Unterlidschwellung bei einer elf-jährigen Deutschen Schäferhündin - Abflußstörung der Glandula zygomatica mit Ausbildung von Sialocelen und Speichelstau im Unterlid“ - Fallbericht für die European School of Veterinary Postgraduate Studies (ESVPS) zur Erlangung des General Practitioner Certificate in Ophthalmology (GPCertOphthal)